Dieselskandal, kein Ende

So, nun ist es also amtlich. Nicht nur VW, Audi und Mercedes haben den Verbraucher so richtig verarscht, nein auch Renault, Fiat, Hundai und Opel trumpfen mit Grenzwertüberschreitungen von bis zu 20% bei ihren Dieselmotoren auf. Hundai???? What the Fuck?

Im Vergleich zum Otto-Normalverbraucher, der heutzutage übrigens Customer heißt, wird dieser gandenlos mit aller Härte des Gesetzes durch alle Instanzen der Gerichtshallen geschleift, weil sein Blinker am Auto kaputt war und er es nicht rechtzeitig bemerkt hat.

Als vor einigen Jahren der Dieselskandal bei VW aufgedeckt wurde, war mir von Anfang an klar das nicht nur VW mit in diesen Skandal verwickelt sein musste, denn es ist sehr unwahrscheinlich, das jeder Hersteller die Software für seine Motorsteuerung selbst programmiert, statt dessen kaufen alle die gleiche Software beim gleichen Hersteller und erweitern diese lediglich durch typbedingte Programm-Parameter der Motoren – das wars.